Kantersieg gegen die Kickers

Obwohl zwischendurch etwas gezittert werden musste, schlugen die kleinen Löwen die Würzburger Kickers mit 6:2. Die Treffer erzielten Daniel Jais (2), Nico Karger (2), Markus Ziereis und Bobby Wood.

In der ersten Spielhälfte ließ die U21 ihrem Gegner aus Würzburg so gut wie keine Chance. Die Franken, die auf der Autobahn kurz vor München so im Stau standen, dass das Spiel gar 15 Minuten später angepfiffen werden musste, hatten erst in der 42. Minute den ersten vernünftigen Torschuss. Dieser, von Manuel Duhnke abgefeuerte und noch abgefälschte Versuch, fand dann auch gleich den Weg ins Netz hinter Vitus Eicher.

Nur gut, dass die Löwen zu diesem Zeitpunkt schon zweimal erfolgreich waren. Daniel Jais nutzte die drückende Überlegenheit der Gastgeber zu zwei Treffern. Wenn man den Jungs von Alex Schmidt etwas vorwerfen wollte dann lediglich, dass die Chancen nicht ausreichend genutzt wurde. Eigentlich hätte es nach 45 Minuten schon 5 oder 6:1 lauten müssen.

So hatten die Kickers nach der Pause die Gelegenheit mit dem Treffer zum 2:2 den Spielverlauf auf den Kopf zu stellen. Glücklicherweise verloren die kleinen Löwen ihre Souveränität nicht und konnten mit der gleichen guten und konzentrierten Spielweise wie davor noch vier weitere Treffer erzielen.

Am Ende gewann der TSV 1860 München II auch in dieser Höhe vollkommen verdient mit 6:2 gegen die Würzburger Kickers und rückte somit in der Tabelle wieder weiter nach vorne.

Statistik:

1860 II: Eicher – Wolf, Bühler, Rech, Steinhart – Geipl, Wannenwetsch, Maier -Wood, Ziereis, Jais. Ersatz: Netolitzky (Tor) – Motz, Karger, Vollmann, Zeus, Vocaj, Killer

Kickers: Tsiflidis – Vollmer, Konjevic, Mensah, N. Wirsching – Sonnenberger – Duhnke, Trunk, F. Wirsching, – Desic, Bieber. Ersatz: Tertan (Tor) – Graf, Eichler, Borba, Ochs, Sommer, Tahir

Wechsel: Vocaj für Maier (55.), Vollamnn für Ziereis (65.), Karger für Wood (75.) – Borba für Trunk (31.), Eichler für N. Wirsching (68.), Tahir für Sonnenberger (82.)

Tore: 1:0 Jais (13.), 2:0 Jais (20.), 2:1 Duhnke (42.), 2:2 Bieber (50.), 3:2 Wood (57.), 4:2 Ziereis (64.), 5:2 Karger (78.), 6:2 Karger (86.)

Zuschauer: 212 im Stadion Ismaning

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.