Trainingslager Tag 1: Ankunft im Schnee

Der Tross ist angekommen. Mit drei 9-Sitzern und zwei Autos haben die kleinen Löwen das Hotel Antares in Villafranca di Verona erreicht.

Vor der Abfahrt waren die Nachrichten nicht unbedingt positiv, denn Italien hatte aufgrund starker Schneefälle ein LKW-Fahrverbot ausgesprochen. Nicht unbedingt die besten Vorzeichen für eine Fahrt über den Brenner.

Glücklicherweise erreichte die Löwen die Schneefront erst kurz vor dem Ziel und so kamen die 5 Fahrzeuge sicher am Hotel an. Dort bezog der 34 Personen umfassende Tross die Zimmer und begab sich dann sofort auf den verschneiten Trainingsplatz.

Markus von Ahlen schwor die Truppe auf ein paar anstrengende Tage ein, die die Grundlage für eine erfolgreiche Rückrunde in der Regionalliga legen sollen. 2 Stunden lange schwitzen die Jungs ehe der Tag dann langsam ein Ende fand.

Schreibe einen Kommentar