Trainingslager Tag 5: Vorbereitung auf Chievo und 3 „Neuzugänge“

Den vorletzten richtigen Trainingslager-Tag nutzen Markus von Ahlen und die kleinen Löwen zu ausgiebigem Training. Erneut standen neben dem morgendlichen Lauf zwei Trainingseinheiten auf dem Programm. Zudem stand etwas Wechsel im Team an.

Während am Vormittag insbesondere das Augenmerk auf der Ballkontrolle lag, wurde am Nachmittag hauptsächlich an Themen gearbeitet, die in der Hinrunde noch nicht wirklich optimal liefen. So stand in einer Hälfte das Training von Standardsituationen an, während in der anderen Hälfte intensiv am Torschuss gearbeitet wurde.

Außerdem hieß es „Bettchen wechsel Dich“. Nach der Abreise von 4 A-Junioren-Spielern, die gestern bereits mit Torwart-Coach Harald Huber per Zug nach München gereist waren, um am Wochenende spielen zu können, kamen heute drei Spieler nach Villafranca, die am Vormittag noch das Abschlusstraining mit den Profis absolviert hatten: Stefan Wannenwetsch, Basti Maier und Chris Rech. Diese Spieler sollen morgen gegen Chievo Verona zum Einsatz kommen und fuhren daher über den Brenner.

Anpfiff gegen Chievo Verona II ist morgen um 10.45 Uhr, einen Spielbericht werden wir am frühen Nachmittag veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar