Markus Ziereis verlässt den TSV 1860

Der Top-Torjäger der Regionalliga-Bayern, der bislang 19 Treffer auf seinem Konto stehen hat, wechselt zur neuen Saison von den Münchner Löwen zum FSV Frankfurt 1899. Markus erhielt bei den Hessen einen Zweijahres-Vertrag bis zum 30.06.2015.

“Markus Ziereis stellt mit seiner Trefferquote deutlich unter Beweis, dass er über ein gehöriges Potential verfügt. Dieses Talent möchten wir gemeinsam weiterentwickeln und Ziereis zu einem erfolgreichen Zweitligaspieler formen“ wird Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport der Hessen, zitiert.

Das Ama-Lion-Team und die Löwen-Amateure wünschen Markus auf seinem Weg in den Profi-Fußball alles Gute, freuen sich jetzt aber erst einmal auf die letzten Spiele mit ihm in der Sturmspitze. Vielleicht verlässt Markus die kleinen Löwen ja mit einer großen Feier …

Schreibe einen Kommentar