BFV setzt Spielbetrieb bis 23. März aus.

Der Bayerische Fußball-Verband setzt als Vorsorgemaßnahme hinsichtlich der weiter steigenden Zahl von Corona-Infizierten und der dynamischen Lageentwicklung den kompletten Spielbetrieb bis einschließlich 23. März 2020 im ganzen Freistaat aus.

Davon betroffen sich auch die Spiele der Löwen-U21 gegen den FC Ingolstadt 04 und beim FC Deisenhofen. Beide Spiele werden verlegt, ein neuer Termin steht noch nicht fest.